Geländewagen Training

Sicher durch den Urlaub - Das wünscht Otto Tours

Mit einem 4WD Fahrzeug oder einem 4WD Camper ist die Versuchung gross, auch einmal etwas zu wagen. Doch sehr oft werden dabei die damit verbundenen Gefahren unterschätzt. Die Weite des Landes abseits der asphaltierten Strasse, die grossen Entfernungen zwischen einzelnen Stationen, das trockene und warme Klima zum einen, aber auch plötzlich heftiger Regen und Unwetter zum anderen können unerwartete Situationen hervorrufen. Gut informiert sein ist die eine Seite, sich richtig vorbereiten die andere.

Das Otto Tours 4WD Trainingsprogramm macht den Reisenden ausführlich und intensiv mit den Sicherheitseinrichtungen seines 4WD Campers vertraut. Darüber hinaus werden Hinweise und Ratschläge über den richtigen Umgang mit dem Fahrzeug unter den unterschiedlichsten Fahrbedingungen gegeben. Dabei wird unter anderem auch auf die unterschiedlichen Fahrtechniken auf befestigter, nasser und unbefestigter Strasse eingegangen. Aber auch auf die richtige Fahrtechnik an sandigen Stränden und auf steinigen Wegen sowie die Problematik weiterer Hindernisse werden diskutiert.

Will man den australischen Bush von einer anderen Seite aus erleben, wird man auch schon mal die touristischen Trampelpfade verlassen wollen. Hinweise, wie es richtig gemacht wird und was ist zu tun, wenn doch unerwarteterweise eine Notfallsituation eintritt, sind Bestandteile des Otto Tours 4WD Sicherheits Traingsprogrammes. Ziel des Trainingsprogrammes ist es, die Einschätzung von Gefahrensituationen besser vornehmen, um diesen vorausschauend rechtzeitig aus dem Wege zu gehen zu können.

Geländewagen Sicherheits Training

Otto Tours ist seit 1992 in verschiedene private und kommerziell organisierte 4WD Training Programme eingebunden, die heute Mitglieder von Registrierten Trainings Organisationen sind. Alle Trainer haben das sogenannte Certificate IV in Workplace Training and Workplace Assessor abgeschlossen. Damit ist eine kompetente Informationsweitergabe sichergestellt. Ein fortlaufendes Train- the- Trainer- Programm vertieft die persönliche Weiterentwicklung durch die Verarbeitung von echt erlebten Problemsituationen. Ein Schwerpunkt ist ein Sicherheits-Training Programm, das insbesondere den 4WD - Camper Urlaubsreisenden in die Lage versetzt, die vielen Möglichenkeiten seines 4WD Camper Mietwagen verantwortungsbewusst voll auszuschöpfen. Dieses Training ist eine aktive Schutzmassnahme für eine kostspielige Urlaubsinvestition.

Kursinhalt

 Fahrtechniken im Sand, durch Matsch, auf unbefestigten Straßen,

• ...durch Flüsse (mit und ohne Wasser ),

• ...steile Gefälle und Anstiege, an Sanddünen und Flussdurchquerungen,

• ...auf unebenen steinigen Felspassagen

 Bergungsgerätschaften und deren sichere Handhabung

 ….und vieles mehr

Ziel des 4WD Sicherheits-Training ist...

 das Fahrzeug und seine Möglichkeiten besser zu verstehen

 mehr Sicherheit im Umgang mit dem Zubehör

 das Fahrverhalten auf unterschiedlichem Straßenbedingungen zu verbessern

 die persönliche Sicherheit im Umgang mit einem 4WD zu steigern

 der richtigen Umgang mit der australischen Umwelt zu verstehen. einschlieslich einer deutschsprachigen Dokumentation.